U bevindt zich hier: Home > Campagnes > Veilig werken op hoogte > Sicheres arbeiten in der Höhe

Fall nicht vom Himmel!

Schauen Sie den Videofilm Ankündigung der Kampagne (frankofone Übersetzung).

Get the Flash Player to see this player.


Am 01.09.2015 fällt während der offiziellen Eröffnung der Messe Matexpo in Kortrijk der Startschuss für die neue Wohlbefinden-Kampagne Sicheres Arbeiten in der Höhe. Sie ist eine Initiative von Constructiv und des Föderalen Dienstes für Beschäftigung, Arbeit und Soziale Konzertierung. Diese Kampagne verfolgt den Zweck, jeden im Bausektor für die Risiken und Präventivmaßnahmen, die mit Arbeiten in der Höhe in Zusammenhang stehen zu sensibilisieren und entsprechend zu informieren.

Diese Kampagne wird darüber hinaus von den Sozialpartnern des Bausektors und der Föderalen Versicherung unterstützt. Es besteht außerdem eine enge Zusammenarbeit mit einer Vielzahl anderer Organisationen, die eine wichtige Rolle für das Wohlbefinden auf der Baustelle spielen.

Die neue Kampagne fokussiert sich auf folgende zwei Unterthemen:

  • Dacharbeiten und Montage, Demontage und Einsatz von Gerusten
  • Leitern und sonstige Gerüstarten

Im Kampagnenzeitraum (September 2015 bis Dezember 2017) werden zielgerichtete Aktionen organisiert, wobei der Fokus auf der maßgeblichen Reduzierung der Unfallzahl durch Stürze aus der Höhe liegt.

Ein weiteres Mal bittet Constructiv den Comic-Helden namens Frank Fallschutz um Hilfe, der Arbeitnehmer und Arbeitgeber der Baubranche und sonstige Betroffene auf der Baustelle anhand von Best-Practice-Beispielen begleiten und beraten soll.

Kommunikationsmitteln

Auf Deutsch gibt es eine eine Affiche, die Sie herunterladen können:

Mehr Informationen finden Sie auf der französischsprachigen Fassung der Website der Kampagne.  



Diese Kampagne ist eine Initiative des Constructiv und des Föderalen Dienstes für Beschäftigung, Arbeit und Soziale Konzertierungund und wurde vor allem dank der Föderalen Versicherung ermöglicht.